Cassius von Nymphenburg

Cassius von Nymphenburg

Gekörter und geprüfter brauner Oldenburger Hengst
Geboren: 2004
Abstammung: Clay-Sir Caletto
Ausbildungsstand: Einsatzbereitschaft in Pferdeprüfungen der Klasse M und in der youngster Tour. 

Der ehemalige Oldenburger Auktionskandidat Cassius von Nymphenburg ist ein typisch doppelt veranlagtes Pferd. Sowohl bei seiner Körung als auch in seiner Hengstleistungsprüfung überzeugte die Prüfungskommissionen durch sein hohes Bewegungstalent und sein herausragendes Springvermögen gepaart mit fein dosierter Vorsicht. So konnte er bereits Reitpferdeprüfungen mit Noten von deutlich über 8 gewinnen, war in Dressurpferdeprüfungen hoch platziert und gewann Springpferdeprüfungen der Klasse L in Serie teilweise mit Noten von 8,4. Auch in Springpferdeprüfungen und Pferdeprüfungen der Klasse M war er, sowie auch in der youngster Tour, bereits erfolgreich. Zweifelsohne ein großes Zukunftstalent für den ambitionierten Springreiter und auch herausragender Zuchtkandidat.

Aus der Zucht von Brigitte Zilling ein Leistungspedigree wie man es sich besser nicht vorstellen kann.