16.09.2015

Die Norddeutsche Berufsreiter Championesse 2015 kommt aus Bad-Zwischenahn

Beim Turnierwochenende vom 26.08. – 30.08.2015 in Schenefeld bei Hamburg, wurde auf der großzügigen Reitanlage-Schenefeld auch das Norddeutsche Berufsreiterchampionat mit Pferdewechsel ausgetragen.
Dieses Championat geht über drei Prüfungen der Klasse S/Inter I und zählt immer wieder zu den Höhepunkten der norddeutschen Berufsreiterturniersaison.

Erstmals nahm auch die Gestütsleiterin des Gestüts Nymphenburg aus Bad-Zwischenahn, Ortsteil Helle, Tessa Frank (28) an diesem Championat teil. Mit ihrem Erfolgspferd Earl of Nymphenburg legte sie in der ersten Prüfung des Berufsreiter Championats den 4. Platz mit 779 Punkten hinter Kathleen Keller, Anja Hermelink und Paula de Boer. In der zweiten Prüfung am Freitag, den 28.08.15, belegte sie ebenfalls mit 762 Punkten den 4. Platz hinter Jan Hendrik Biß, Anja Hermelink und Martin Christensen.
Qualifiziert für das Finale waren die besten Drei nach Punkten, dies waren Anja Hermelink, Martin Christensen und Tessa Frank. Das Finale fand dann als Höhepunkt des Tages am Samstagabend statt. Hier treten die drei besten Reiter jeweils mit ihrem Pferd an und reiten eine verkürzte Inter I Aufgabe, da jeder auch die Pferde des anderen reitet.

Hier schied in der ersten Runde Anja Hermelink leider mit ihrem Pferd Riva aus, da sich dieses mehrfach ungehorsam zeigte. Tessa Frank konnte mit ihrem Pferd, Earl of Nymphenburg, 871,50 Punkte erreiten, mit dem Pferd von Martin Christensen 857,50 Punkte und wurde damit nicht nur strahlende Siegerin, sondern belegte auch den 2. Platz. Dritter wurde Martin Christensen von Stall Tannenhof mit 855 Punkten mit seinem Pferd Rossano und mit 767,50 Punkten mit Earl of Nymphenburg.

Damit stand das endgültige Ergebnis für das Berufsreiterchampionat fest, dass Tessa Frank für sich sehr eindeutig, insbesondere durch ihre Nervenstärke und ihr Einfühlungsvermögen für das fremde Pferd im Finale unter Beweis stellen konnte. Das gesamte Gestüt Nymphenburg aus Bad-Zwischenahn hat diesen fantastischen Sieg seiner Gestütsleiterin bereits kräftig mit ihr gefeiert.

Anja Hermelink, die strahlende Siegerin Tessa Frank und Martin Christensen1

Anja Hermelink, die strahlende Siegerin Tessa Frank und Martin Christensen

Verantwortlich für den Inhalt: Gestüt Nymphenburg, Helmut Freiherr von Fircks.
Rückfragen gern unter: 0172 296 2222
E Mail: h.fircks@gestuet-nymphenburg.de
Hinweise zum Bildmaterial: Abdruck, auch des beigefügten Fotos kostenfrei
Bildnachweis: Tierfotografie Huber