Immer die letzten Neuigkeiten rund um Gestüt Nymphenburg!

vor 19 Stunden veröffentlicht

Wir wollten euch nicht dieses tolle Video von Cosima und ihren zwei Jungs vorenthalten, das uns zugeschickt wurde. Wir sind sehr glücklich über den Verlauf der letzten Saison und freuen uns auf die neuen Erfahrungen in der Jungen Reiter-Tour. ... Mehr...Weniger...

vor 1 Tag veröffentlicht

Einladung zur Hengstschau am 25.01.2018:
Während des großen Verdener Hallenturniers wird es am 25.01.2018 auch eine Hengstschau geben, bei der ihr auch unsere Hengste sehen könnt. Auch er wird dabei sein. Flying Nymphenburg von Fürstenball aus einer Johnson Mutter. Reservesieger seines Veranlagungstestes und Rittigkeitssieger! Hier seht ihr ihn auf einer Collage von Marco Weber. Karten bekommt ihr über den Veranstalter des Turniers.
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 1 Tag veröffentlicht

Einladung zur Hengstschau am 25.01.2018:
Im Rahmen des großen Hallenturniers in Verden gibt es am 25.01.2018 abends eine große Hengstschau auf der ihr auch unsere Hengste sehen könnt. Ihn werdet ihr dort z.B. auch sehen. Flying Nymphenburg. Hier in einer Collage von Marco Weber.
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 2 Tagen veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Und noch zwei, die sich heute erfolgreich der Konkurrenz gestellt haben. Unsere Bereiterin Christina Stricker und Nymphenburgs Bon Jovi konnten heute auf den 3. Platz in der Dressurpferde M reiten. Ebenfalls ein sehr schöner Erfolg auf den sich gut aufbauen lässt. Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team.
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 2 Tagen veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Zwei die sich sehr gut verstehen. Das sind Nymphenburgs Scofield und unsere Bereiterin Shereena Satzer. 1. Start im Neuen Jahr und sofort die Dressurpferde A und L in Ankum gewonnen. Für Scofield war es seine erste Dressupferde L, ist er doch gerade erst 5 geworden. Umso erstaunlicher das Shereena ihn gleich zum Sieg reiten konnte. Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team!
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 5 Tagen veröffentlicht

Ein weiteres Highlight des Wochenendes: Auch heute konnte Fürst Nymphenburg mit Sina Eilers wieder in Vechta überzeugen und die Prüfung erneut mit fast 72% gewinnen. Große Klasse die beiden. Sina trainiert bei uns seit einigen Jahren und aufgrund ihres Talents stelllen wir ihr gerne ein Nymphenburg Pferd und das Training zur Verfügung. Gestern und heute konnte sie nun auch mal den Lohn der harten Arbeit mitnehmen. Wir sind alle sehr, sehr stolz auf sie! ... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 5 Tagen veröffentlicht

Heute ging es dann weiter für Cosima und Easy Fellow in Münster und mit einer sehr dynamischen Runde wurden es heute fast 70% und der 6. Platz da es 2 mal den 4. Platz gab. Das lief richtig gut für Cosima und unseren Easy Fellow, der ein Schatz durch und durch ist. Herausragend gewinnen konnte Alexa Westendarp mit ihrem Prinzen mit fast 75%. Vom gesamten Gestüt Nymphenburg dazu die herzlichsten Glückwünsche. Eine wirklich tolle Rund von den beiden. Auf dem Foto seht ihr Cosima mit ihrer Stute "Fräulein Nymphenburg", einer Nachwuchshoffnung, die dieses Jahr allerdings erst angeritten wird. Sie ist eine Tochter von Nymphenburg's First Ampere. ... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 5 Tagen veröffentlicht

Ein sehr aufregendes Wochenende geht zu Ende und wir sind froh wieder in München zu sein. Cosima und Nymphenburg's Easy Fellow konnten in 2 Prüfungen beim Preis der Zukunft sehr gut überzeugen. Am ersten Tag lag sie Mitte der Galopptour bei 72% und hat sich dann in der Aufregung und der ganz speziellen Situation in der Halle Münsterland verritten, was am Ende dann aber immer noch zu 67,5 % und dem 8. Platz reichte. Aber wem ist dieses Missgeschick noch nicht passiert? Und es gab ja noch die 2. Prüfung. Auf dem Bild seht ihr Cosima und Nymphenburg's Easy Fellow im Vorjahr auf einem Turnier in Wien. ... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 6 Tagen veröffentlicht

Fürst Nymphenburg gewinnt mit Sina Eilers in Vechta mit über 71% die Junioren Tour! Glückwünsche an Sina und unseren Fürsten, die sich toll zusammen gefunden haben. ... Mehr...Weniger...

vor 1 Woche veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Pressemitteilung

Gestüt Nymphenburg eröffnet eigene Deckstation zum 15.02.2018.
2017 war das Vorbereitungsjahr, jetzt geht die eigene Deckstation des Gestüts Nymphenburg in Bad Zwischenahn offiziell und in kompletter Eigenregie ans Netz.
Schon seit vielen Jahren bringt das Gestüt Nymphenburg immer wieder erfolgreiche Hengste heraus und hat sie dann in Form der Verpachtung den Züchtern zur Verfügung gestellt. Am bekanntesten ist hier sicher der ehemalige hannoversche Reservesieger seiner Körung und herausragende Sieger seiner HLP, Fürst Nymphenburg, der über das Landgestüt Celle angeboten wurde. Aber auch die Siegerhengste Sir Nymphenburg I (Süddeutschland) und Iskander (Trakehner) waren im Besitz des Gestüts Nymphenburg und wurden in Marbach aufgestellt. Eine weitere sehr erfolgreiche Kooperation gab es mit dem Dressurleistungszentrum Lodbergen und dem hannoverschen Prämienhengst „ Nymphenburgs First Ampere“, der sowohl sportlich als auch züchterisch absolut überzeugen konnte. Eine überragende HLP, 2 Bronzemedaillen auf den Bundeschampionaten und 2 Finalteilnahmen bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde kennzeichnen seinen sportlichen Weg. Aus seinem ersten Jahrgang wurde gleich ein Sohn 2017 in Verden gekört und wechselte in die Hände des internationalen Championats Stalles Werndl nach Aubenhausen. 2016 lieferte er das bis dahin teuerste Fohlen aller Zeiten in Münster Handorf, dass für 95.000,- € einen neuen Besitzer fand.
First Ampere wird nun auch der Vererberstar der neuen eigenen Deckstelle des Gestütes Nymphenburg sein, die von der erfahrenen Mitarbeiterin Birte Dicke, Deckstelle@Gestuet-Nymphenburg.de, ehemals Lodbergen, geleitet wird.
Neben ihm stehen den Züchtern weitere hochinteressante Vererber zur Verfügung. 2016 in Vechta gekört wurde Flying Nymphenburg, ein Sohn des Fürstenball aus einer sehr interessanten Mutter von Johnson. Er konnte bei seinem Veranlagungstest in Schlickau mit einem 2. Platz überzeugen und wurde außerdem der sogenannte Rittigkeitssieger, da er von den Fremdreitern die höchsten Noten erhielt.
Finest Ampere, hannoversch gekört, zeichnet sich durch seinen Blutanschluss nach Holstein aus. Er ist ein Sohn des Ampere und über de Niro und Calypso II gezogen.
„Gerade solche Blutführungen, die unseren Dressurpferden die notwendige Kraft im Hinterbein bringen, liegen mir ganz besonders am Herzen“, so der Inhaber des Gestüts Nymphenburg, Helmut Freiherr von Fircks. „Dafür wird unsere Deckstation in ganz besonderem Maße stehen. Denn wir kommen aus dem Sport und wir wollen Hengste anbieten, die außergewöhnliche Sportpferde hervorbringen“, so führt von Fircks weiter aus.
Nymphenburgs Royal Side von Royal Classic aus einer Riverside Mutter, ein weiterer Vererber, der den Züchtern über das Gestüt Nymphenburg zukünftig zur Verfügung steht, wiederum ein typischer Vertreter des starken Hinterbeins.
Besonders in die Herzen der Züchter konnte sich der junge Prämienhengst „Freiherr von Nymphenburg“ (Follow Me / Sir Donnerhall) auf der diesjährigen Körung in Münster Handorf spielen. Er brillierte dort durch besondere Leichtigkeit und Bewegungsdynamik.
Insgesamt 6 Hengste werden von der neuen Deckstation Nymphenburg angeboten. Samenbestellungen werden ab dem 15.02.2018 entgegen genommen und am besten per e mail aufgegeben an Deckstelle@Gestuet-Nymphenburg.de
Telefonisch ist die Deckstation erreichbar unter 04403 / 980022.
Gestüt Nymphenburg
Grüne Linie 6
26160 Bad Zwischenahn
www.Gestuet-Nymphenburg.de

Bild 1: Brauner Hengst
Nymphenburgs First Ampere mit Siegerschärpe

Bild 2: Rapphengst
Flying Nymphenburg, 3 jähriger Hengst von Fürstenball/Johnson
Bild 3 Brauner Hengst
Freiherr von Nymphenburg, Prämienhengst des Jahres 2017
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 2 Wochen veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Immer wieder stellen wir ja gerne Mitarbeiter aus unserem Team vor. Diesmal ist Shereena Satzer dran. Sie gehört zum Team der Bereiter und ist seit dem Sommer bei uns. Ihr Lieblingspferd ist Nymphenburgs Scofield mit dem sie auch schon sehr erfolgreich war. Schauen wir mal, was die neue Saison so alles bringt.
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook ansehen

vor 2 Wochen veröffentlicht

Die Weihnachtspause ist vorbei und wir wollen wieder über alles informieren, was auf dem Gestüt Nymphenburg los ist. Unser 1. Bereiter, Leif Hamberger, wird wieder in den Süden ziehen. Ansonsten sind wir mitten in den Vorbereitungen für die anstehenden Hengstpräsentationen. Dazu in Kürze mehr. ... Mehr...Weniger...

vor 1 Monat veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat Dressurleistungszentrum Lodbergens Beitrag geteilt.

Freiherr von Nymphenburg, bravouröser Liebling seiner Körung wurde nun auch für das Oldenburger Zuchtgebiet, dem er ja entstammt, zugelassen! Wir freuen uns sehr ihn allen Oldenburger Züchtern am 16.02.2018 anlässlich unserer gemeinsamen Hengstschau mit den Gestüten Bon Homme und dem Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen präsentieren zu dürfen. Nach allem was wir bis jetzt sehen dürfen wir schon heute von einem absoluten Ausnahmepferd sprechen. Bei der Premiere sollten sie dabei sein.
... Mehr...Weniger...

Vechta: Follow Me OLD-Sohn zugelassen Der Prämienhengst der Westfälischen Hauptkörung wurde vom Oldenburger Verband zugelassen. Gezogen von der Swiss Horse Management AG aus der Schweiz und ausge...

Auf Facebook ansehen

vor 1 Monat veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat Dressurleistungszentrum Lodbergens Beitrag geteilt.

Gemeinsam mit tollen Partnern veranstalten wir unsere Hengstschau in Vechta am 16.02.2018 um 19:00 Uhr. Genau der richtige Start in ein gutes Züchter Wochenende.
... Mehr...Weniger...

Hengstschau am 16. Februar 2018 Jetzt Ihre Eintrittskarten sichern! Für die Hengstschau des Dressurpferde Leistungszentrums Lodbergen (gemeinsam mit Gestüt Bonhomme und Gestüt Nymphenburg) am Fre...

Auf Facebook ansehen

vor 1 Monat veröffentlicht

Gestüt Nymphenburg hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Wir freuen uns sehr alle Züchterinnen und Züchter zu unserer Hengstvorführung 2018 in das Oldenburger Pferdezentrum in Vechta einladen zu dürfen.
Gemeinsam mit dem Gestüt Lodbergen und dem Dressurpferdeleistungszentrum Lodbergen zeigen wir Ihnen herausragende Hengste unterschiedlichster Blutlinien aus allen drei Gestüten. Auch die Neuerwerbungen von den letzten Hengstmärkten wie Freiherr von Nymphenburg, Prämienhengst der Körung in Münster Handorf von Follow Me aus einer Mutter von Sir Donnerhall oder sie Preisspitze des Hengstmarktes in Münster der Sohn des Melleniums aus dem Gestüt Bon Homme werden genauso vertreten sein wie der zweimalige Weltmeisterschaft Finalist und zweimalige Bronzemedaillengewinner des Bundeschampionates Nymphenburgs First Ampere oder den aktuellen Bundeschampion Finest Selection vom Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen. Freuen sie sich mit uns auf eine herrliche Hengstschau mit lauter Ausnahmehengsten. Bestellen sie schon jetzt ihre Tickets gegen eine Gebühr von 10,- € oder 5,- € für Stehkarten bei n.koeppen@Gestuet-Nymphenburg.de. Die Reservierung ist gültig, wenn sie die Karten bezahlt und eine Bestätigung bekommen haben. Bitte geben sie bei der Bestellung ihre komplette Anschrift und e mail Adresse an. Überweisen sie bitte auf : Bankhaus Donner Reuschel, IBAN DE 20 7003 0300 0116 717000
... Mehr...Weniger...

vor 1 Monat veröffentlicht

Bon Nymphenburg ... Mehr...Weniger...