Hengsthaltung

Das System Nymphenburg

Unser Ziel ist es herausragende Deckhengste auch sportlich ihrer Qualität entsprechend zu fördern. Nur der altersgemäß auch sportlich erfolgreiche Hengst ist für den Züchter eine sichere Bank bei dem Ziel mit der Zucht die Qualität der Pferde zu verbessern. So zum Beispiel unser Fürst Nymphenburg, der hoch erfolgreich im Deckeinsatz intensiv von den hannoverschen Züchtern genutzt wurde und gleichzeitig durch pferdegerechtes Management bis zum Grand Prix Sport gefördert werden konnte. Als nächstes folgte das Beispiel Nymphenburg’s First Ampere, das wohl selten in ähnlicher Weise anzutreffen ist. Nymphenburg’s First Ampere kam als Prämienhengst der hannoverschen Körung 3-jährig in den Deckeinsatz und konnte gleichzeitig das Hannoveraner Championat mit der Traumnote von 8,9 gewinnen und in gleicher Weise die Bronze-Medaille der 3-jährigen Hengste beim Bundeschampionat erringen. Bei den Noten für seine Grundgangarten fiel immer wieder die Note 10. 4-jährig sparsam und vorsichtig eingesetzt gewann er alle seine Einsätze und schloss das Elmloher Reitpferdechampionat wiederum mit der Note 8,9 ab. 5-jährig war er dann so stabil, dass noch größere Ziele angestrebt werden konnten. Die Qualifikation für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde war für ihn ein wahres Fest. Immer wieder konnte er die Richter von seiner grenzenlosen Qualität, aber auch seinem sprichwörtlichen Charakter überzeugen. Eine Platzierung unter den Top 10 war der Lohn der hervorragenden Arbeit von ihm und seiner ständigen Reiterin Tessa Frank. Als krönenden Abschluss der Saison gewannen sie dann noch gemeinsam wiederum die Bronze-Medaille, diesmal bei den 5-jährigen Dressurpferden des Bundeschampionats 2016.

Beispiele, wie man durch richtiges Management und vorsichtig, dosierten Einsatz, Deckeinsatz und Sport so zusammenbringen kann, dass die Züchter durch die Leistung auf abgesicherte Qualität zurückgreifen können.

Das System Nymphenburg: Sport und Deckeinsatz intelligent verbinden!

Hengste