Nymphenburgs First Ampere

Hannoveraner, Braun, *2011, Stockmaß 172 cm
Züchter: Jan Siemsglüss, Bommelsen
Gekört 2013 in Verden durch Hannover, Prämienhengst

Standort: Gestüt Nymphenburg, zu beziehen über Gestüt Nymphenburg (Deckstation: Frau Birte Dicke, +49 (0) 4403 980022)

Decktaxe: € 300,- bei erster Besamung. € 1200,- bei Trächtigkeit. Bei Vorkasse € 1300,-1.
xxFirst_Ampere3
AmpereRousseauFerro
Zsuzsa
LarivolaFlemmingh
Edwina
St. Pr. St. WellnessWeltruhmWeltmeyer
St. Pr. St. Navarina
Lonly HeartLatimer
Antigone

Eigenleistung

Es ist die Verbindung von hochdynamischem, bewegungsstarkem holländischen Blut mit bestem Hannoveraner Stutenstamm. Der Hengst stammt aus dem Stamm der Scherentje, der bereits 31 gekörte Hengste hervorgebracht hat. Die Blutkombination und seine ausgesprochene Takt Sicherheit gepaart mit einem allerfeinsten Charakter, machen den Hengst züchterisch so wertvoll.

Er ist im Gestüt Nymphenburg stationiert und wird auch durch dieses vertrieben. 2014 konnte er sich über die Schärpe als Hannoveraner Champion des Jahres, anlässlich des Hannoveraner Championats in Verden freuen. Beim anschließenden Bundeschampionat in Warendorf, zu dem er nominiert wurde, bestätigte er die in ihn gesetzten Erwartungen mit glänzenden Noten. Die 10 im Galopp wurde nur einmal vergeben und die erhielt Nymphenburgs First Ampere. Im abschließenden Finale war die Bronzemedaille dann der Lohn der brillanten Vorstellung. 2015 wurde er sportlich behutsam und gezielt eingesetzt. Bei allen Einsätzen konnte er den Sieg davontragen. Das Elmloher Reitpferdechampionat gewann er mit der Traumnote 8,9. 2016 konnte er überlegen die Qualifikation zur Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde für sich entscheiden und hinterließ einen glänzenden Eindruck auf der Weltmeisterschaft mit einer Platzierung unter den Top 10 der weltbesten jungen Dressurpferde. Abschlossen werden konnte dann die letzte Saison wiederum mit einem großen Championatserfolg. Die Bronzemedaille der 5-jährigen Dressurpferde auf dem Bundeschampionat bekamen er und seine ständige Reiterin und Ausbilderin Tessa Frank.

1 Irrtümer vorbehalten, es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Konditionen des Hengstkataloges 2018.